Sie möchten unterstützen?

Ideelle Unterstützer sind immer willkommen.
Wer sich berufen fühlt das Thema in seinem Umfeld zu kommunizieren, der kann das jederzeit machen.
Darüber hinaus ist geplant Bürgerinitiativen zu gründen, die das Thema in die Öffentlichkeit bringen.
Presseunterlagen zum Download sind auch in Planung.
Wer mithelfen will ist herzlich eingeladen. Einfach an die Kontaktadresse melden.
Eine finanzielle Unterstützung ist in der derzeitigen Phase nicht notwendig.

9 Kommentare

  1. Hans Müller

    Klasse gemacht, Gruss Hänschen

  2. Ralph Tacke

    Einfach klasse!! Du sprichst mir aus der Seele!

  3. Jürgen Stelzer

    selbstverständlich unterstütze ich auch, Drohnen müßen vom Flugmodellsport getrennt werden.

  4. jan lamersdorf

    Danke für Deine Initiative, Claus!
    M.E. wird es höchste Zeit, bundesweit eine einheitliche
    Unterschriftenaktion ins Leben zu rufen.
    Gern auch elektronisch auf Seiten wie dieser „per Klick“.
    Wie ich in meinem Umfeld feststellte, sind an diesem
    Thema – entgegen den allseits üblichen Unkenrufen –
    gottseidank auch viele Nicht-Modellflieger interessiert.

  5. Reiner Pfister

    Ein Vordruck für Händler als Download oder eine Liste für eine Unterschriftenaktion in den Modellbauläden währe auch noch eine Möglichkeit, oder ?

  6. M. Weber

    Hallo Claus,

    sehr gut gemacht und bringt es voll auf den Punkt!!
    Ich hoffe das wir, die Modellbauer und Modell-Flieger durch die Drohnen die Wild und evtl. nicht Versichert irgendwo herumfliegen wo sie nix zu Suchen haben, nicht alle in die selbe „Nische“ (Ahjaa die Modellflieger….) gedrückt werden. Der Ordentliche Modellflieger ist Gewissenhaft hat eine sepzielle Versicherung und hält sich an Regeln damit hoffentlich niemand anders zu Schaden kommt.


  7. Natürlich verlinkt! Eine schöne Aufstellung von Tatsachen!

  8. Gerd von Runkel

    Dem muß Einhalt geboten werden!!!!

  9. Alex

    Danke, das ist der richtige Ansatz.
    Den Menschen muss klar gemacht werden daß durch die geplante Gesetzesänderung nicht WENIGER Drohnen fliegen werden (wie das vom BMVI dargestellt wird) sondern MEHR – nämlich die komerziellen. Ich unterstütze deine Initiative !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.